„Traumgespräch“ von Erich Fried

Traumgespräch

Ich träumte

dass mein Traum kam

Er sagte:

Träume schon endlich!

Ich sah ihn an:

Was? Dich?

Nein, dich!

Sonst gibt es dich nicht.

Erich Fried 1921 – 1988

Dieser Beitrag wurde unter Coaching, Kultur, Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s