Es gibt weder Westen noch Osten noch Süden

„…, sondern ein einziges, von Profitinteressen beherrtes Ganzes. „In der Welt, in der wir sind, sind wir Europäer die Arschlöcher, und zwar durch Geburt.“ Da das aus Migranten und Flüchtlingen bestehende Subproletariat, dort wir, die Aristokratie des Wohlstands.“

Quelle: „Der Aktivist der Herzen“ – ein Artikel über Milo Rau im Falter 23/19

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Bildung, Kultur, Politik, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.