Gedichte & Politik

„Wer keine Gedichte liest, kann keine politische Arbeit leisten. Denn er hat keinen Sinn für Feinheiten, Abweichungen, Zwischentöne, keinen Sinn für den Konjunktiv.“

Klaus Wagenbach in „Menschenbilder“, Ö1, 30.01.2022

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Buch "Mit NLP zum politischen Erfolg", Coaching, Kommunikations-Trainings, Kultur, Persönlichkeitsentwicklung, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s