Wie Politik noch sein kann…

Ein Verständnis von Politik mit dem Anspruch, unsere Gesellschaft menschlich zu gestalten.

Ein Organisationsmodell von Partei, das auf inhaltlich-politische Beteiligung und Aktivierung der Mitglieder abzielt und nicht nur auf Wahlwerbung im Sinne der Partei-Eliten.

Politische Arbeit, die spannend und lustvoll sein will, die zulässt, wagt und sich projektförmig organisiert, und sich nicht mit dem Administrieren des Erreichten und Rechtfertigen des Bestehenden begnügt.

Eine Politik mit klar kommunizierten und gelebten Werten wie Menschlichkeit, Gleichberechtigung und Solidarität,

mit einer ökologischen UND sozialen Vision von Gesellschaft,

mit gesellschaftspolitischen Ideen und Forderungen, die ALLEN ein gutes Leben ermöglichen,

mit einem humanistischen Menschenbild über nationale Grenzen hinweg,

mit dem Anspruch, dass SOZIAL und DEMOKRATISCH im gesellschaftlichen wie auch im betrieblichen Umfeld seine Berechtigung hat.

Wenn die Mitgliederbefragung der SPÖ zur/zum zukünftigen Vorsitzenden all diese Themen endlich wieder ins Zentrum der inhaltlichen Auseinandersetzungen gerückt hat, dann hat sie jetzt schon sehr viel bewirkt.

Mehr dazu: https://www.andibabler.at/

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Bildung, Buch "Mit NLP zum politischen Erfolg", Kultur, Politik, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.